Oldtimer-Benefiz-Gt.de


Direkt zum Seiteninhalt

Freizeitzentrum Parkbad

Veranstaltungsort

Idyllisch
an der Dalke gelegen, steht seit dem 1. Mai 1998 das Parkbad als Freizeit- und Naherholungsstätte wieder der Öffentlichkeit zur Verfügung.
Einst, im Jahre 1928, als 1. Gütersloher Freibad eingeweiht, bot es Jahrzehnte lang einen
Treffpunkt für Jung und Alt. Das von Paul Heidrich im Bauhausstil der 20'er Jahre entworfene Gebäude, wurde 1992 unter Denkmalschutz gestellt. Nach aufwendigen Sanierungsarbeiten erfolgte nun die Neueröffnung.
Das Parkbad ist ganzjährig geöffnet und bietet von Mai bis September die Möglichkeit , von 10 - 22 Uhr die Außenanlage zu nutzen. Zwar besteht keine Bademöglichkeit wie in früheren Jahren, aber mit einer 1500 Quadratmeter großen und bis zu 30 cm flachen Wasserspielfläche ist dem Planschvergnügen keine Grenze gesetzt.Für den, der sich sportlich betätigen will, stehen Tischtennisplatten, ein Volleyballnetz und eine Torwand zur Verfügung. Die Kinder können sich auf dem Spielplatz austoben.
Zur Stärkung kann man es sich im
Biergarten, mit seinen 120 Sitzplätzen, gemütlich machen. Für das leibliche Wohl kann man sich mit Kaffee, Kuchen und anderen Kleinigkeiten bewirten lassen, zu Preisen, die für jeden Geldbeutel etwas zu bieten haben.
Wem des Wetter zu warm, zu kalt oder zu feucht ist, dem bietet das Parkbad
im Innenbereich weitere Sitzplätze und einen Kinderspielraum.


Gerd Liefeld, Thomas-Morus-Str. 40, 33334 Gütersloh | Info-Benefiz@web.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü